SEO Content Spinning: Anwendung und Erklärung

Lassen Sie uns konkret werden, so funktioniert Spinning im Best Practice! Content Spinning lernen von A-Z und 100% kostenlos! Der kostenlose Leitfaden entstand parallel zur unserer Content Spinner Software, hier noch einmal kurz beschrieben:

  • SEO Content Spinner Pro Online Tool – Dieses Paket enthält den Spinner sowie alles zusätzlichen Funktionen: Dazu gehört [list] Spinning (mit ul-Tags, ol-Tags und Aneinanderreihung durch Komma Trennung) wie [list;3;5;{und|oder}] plus [random] Funktion für Absätze. Jetzt kommen die Pro Features: CSV Datenbank Integration für 99,9997% Uniqueness. Es gibt keine Beschränkung der Tabellenspalten, du kannst so viele Daten Generieren wie du willst! Dazu haben wir als allererste den direkten Import in WordPress, durch Connection Plugin auch für Werbeagenturen und Kunden! Zusätzlich kannst du Kategorien festlegen, URLs und sogar Beitragsbilder spinnen.
  • Nur für Experten – Da sich mit Content Spinning nur absolute Profis (!) beschäftigen sollten, musst du dich für Zugang zum Online Tool bewerben. Warum solltest du Zugriff auf den SEO Content Spinner bekommen? Dadurch wollen wir die Software zu 100% unter Experten halten als exklusive Software für Online & SEO Agenturen.
  • SEO Content Spinner Pro kaufen

Was ist Content Spinning?

Wer Publikum im Internet erreichen will, der braucht aussagekräftige, informative und interessante Texte um seine Idee, sein Produkt oder die eigene Dienstleistung für Kunden zu beschreiben. Für Frauen, für Männer, für Kinder, Teens, Senioren, für Menschen aus New York, Chicago, Los Angeles oder auch Miami. Das sind viele Einzeltexte.

Vielen Unternehmen und Firmen fehlt es an personellen Kapazitäten um diese Content Mengen aus eigenen Stücken erstellt zu können. Wenn ein guter Mitarbeiter vielleicht 2 Texte an einem langen Arbeitstag schafft, dauert die Erstellung von 200 Texten schon über 3 Monate, ohne Wochenenden. Deshalb greifen viele Werbeagenturen aber auch SEO Agenturen, die professionell im Online-Marketing arbeiten, auf Content Spinning zurück.

Content Spinning durch Mitarbeiter – Vorsicht!

Sie haben großartige Ideen aber Ihnen fehlt das Fachpersonal für die Erstellung von gutem Content für Ihre Besucher, Kunden aber auch neue Reichweite durch Suchmaschinen und Suchmaschinenoptimierung (SEO)? Zunächst brauchen Sie eine fähige Person, die das Können mitbringt, sich diese Fähigkeit zu erlernen. Das sind die absoluten Must Haves für Qualität, abseits von Übung, Übung, Übung. Must Have:

  • Extrem gutes Organisationstalent
  • Hohes Grammatik und Rechtschreib Talent
  • Gespür für Wahrscheinlichkeitsrechnung (ohne exakte Berechnung)
  • Content Management Systeme (ua. interne Verlinkung, URL, usw.)
  • Sehr guter und breiter Wortschatz
  • Erfahrung in einfachem HTML, CSS
  • Sehr gute Arbeit in Tabellen
  • Content und Data Creation durch Studien, Statistiken

Spinning ist nichts für unerfahrene Personen, schon gar nicht wenn das Spinning veröffentlicht werden soll! Tatsächlich liegt es mir am Herz: Fassen Sie das Thema Content Spinning nur mit Samthandschuhen an.

Ab Ende August im Buchhandel und auf Amazon: The Spinning Book

Wer Publikum im Internet erreichen will, der braucht aussagekräftige, informative und interessante Texte um seine Idee, sein Produkt oder die eigene Dienstleistung für Kunden zu beschreiben. Für Frauen, für Männer, für Kinder, Teens, Senioren, für Menschen aus New York, Chicago, Los Angeles oder auch Miami. Das sind viele Einzeltexte.

Vielen Unternehmen und Firmen fehlt es an personellen Kapazitäten um diese Content Mengen aus eigenen Stücken erstellt zu können. Wenn ein guter Mitarbeiter vielleicht 2 Texte an einem langen Arbeitstag schafft, dauert die Erstellung von 200 Texten schon über 3 Monate, ohne Wochenenden. Deshalb greifen viele Werbeagenturen aber auch SEO Agenturen, die professionell im Online-Marketing arbeiten, auf Content Spinning zurück.

Mit Content Spinning erstellt man Variablen. Diese Variablen werden vom System zufällig zusammengemixt. Je größer die Anzahl der möglichen Variablen ist, desto einzigartiger wird der daraus entstehende Text. Das grundsätzliche Prinzip so einer Content Spinning Software ist also ganz einfach. Wir geben dem System mögliche Variablen vor und das System gibt uns daraufhin Möglichkeiten zurück.

{A|B|C}

Das Ergebnis ist:

  • A oder
  • B oder
  • C

Content ist King: Relevanz von guten und vielen Inhalten

Wie bei allen Suchmaschinen Projekten aber auch schon in der Vergangenheit gilt, wer die größte Menge an relevante Informationen anbietet, wird am meisten konsumiert. Das Phänomen ist nicht neu: Schon bei großen Buchserien wie dem Brockhaus, war die Menge an relevanten Informationen entscheidend für den Erfolg im Wettbewerb. So und ist auch heute im Zeitalter der digitalen Medien, genau dasselbe Prinzip geblieben, nur heißt es heute: Content ist King. Bringen Sie Ihre Inhalte und Ihren Content an die richtigen Stellen, um im Internet gefunden zu werden! Wie in einer Großstadt, je mehr Geschäfte wir präsentieren, desto mehr potenzielle Kunden werden kommen. Der große Vorteil der digitalen Medien: Die Investitionen sind im digitalen Geschäft wesentlich geringer als im stationären Handel.

Damit Sie verstehen wie Content Spinning Software funktioniert und wie die verschiedenen Anwendungen funktionieren, werfen wir jetzt einen genauen Blick auf das Thema Content Creation und Content Spinning. Dabei werfen wir einen Blick auf die grundsätzlichen Strategien und das Konzept rund um Textvariablen, Datenbanken aber auch Datengenerierung aus renommierten Studien und Statistiken, sowie auf die Veröffentlichung in Content Management Systemen wie WordPress, Details wie Schlagwörter, Kategorien aber auch die organische, zeitlich unterschiedliche Veröffentlichung von Inhalten. Fangen wir mit Schritt Nummer 1 an, der Content Spinning Software.

Content Spinning Software

Wie oben beschrieben legt die Software verschiedene Variablen aneinander. Variablen können aus Wörtern bestehen oder auch aus einzelnen Teilen eines Wortes, so kann sich z.b. das Wort Immobilienmarkt ersetzen lassen durch Markt der Immobilien.

  • Immobilienmarkt
  • Markt der Immobilien
  • Immobilien- und Wohnmarkt
  • weiterführend auch: Immomarkt, Immobilienwelt, Häusermarkt, usw.

Hier als einfaches Spinning ausgedrückt

{Immobilienmarkt|Markt der Immobilien|Immobilien- und Wohnmarkt}

Jetzt verfeinern wir das Wort um Ihnen einen ersten Eindruck der Spintax zu geben. Genauere Details und Tipps gibt es später im Kapitel: Wort Spinning und Ebenen. Im Folgenden ergänzen wir eine weitere Option, die wiederum in einer Klammer ist (zweite Ebene). Achten Sie auf den Term: “Immobilien- und Wohnmarkt”

{Immobilienmarkt|Markt der Immobilien|{Immobilien- und Wohn{m| M}arkt|Wohn- und Immobilien{m| M}arkt}}

Nun ergänzen wir noch unsere weiterführenden Wörter (Stichwort: Einzigartigkeit von Texten) im Spin:

{Immobilienmarkt|Markt der Immobilien|{Immobilien- und Wohn{m| M}arkt|Wohn- und Immobilien{m| M}arkt}t|{Immomarkt|Immobilienwelt|Häusermarkt}}

Dabei sind wir immer noch auf der Makroebene des Wortes. Weiter geht es mit Wortketten, ganzen Satzteilen oder auch Sätzen und Absätzen. Zusätzlich kommt HTML dazu, links, Bilder, Video Einbettungen aber auch Datenbanken und generierte Daten aus Statistiken und Studien.

Wir starten mit der Syntax und der grundsätzlichen Texterstellung.

Texterstellung: Aufwand und Script Menge

Die Texterstellung in einem Content Spinner ist sehr aufwendig, für ein wirklich relevantes Projekt für Leser, Kunden aber auch für Suchmaschinen sind es am Ende (ohne Datensätze der Tabelle) 70 bis 80 Seiten DIN A4 Text in Schriftgröße 9.

Das große Geheimnis im Spinning, ist wie schon beschrieben, die Bildung von Textvariablen. Da Variable an Variable steht und schon Wörter breit ausdefiniert werden, ist ein einzelner Satz am Ende oft eine Drittel DIN A4 Seite lang. Eine Aufzählung, Stichpunkte in geordneten Listen ( <ol> = “ordered list” im HTML) oder in ungeordneten Listen ( <ul> = “unordered list” im HTML ), verbrauchen ebenso sehr viel Platz. Eine gute und ausführliche Liste kann mit all ihren Möglichkeiten und Variationen schnell eine halbe, sogar eine ganze DIN A4 Seite in Anspruch nehmen.

So ein Projekt benötigt für die Erstellung, berechnet auf eine Person oder einen Mitarbeiter, locker zwei Monate. In dieser Zeit hat man einen oder mehrere Grundtexte, die man dann in die gewünschte Form mit benötigter Spintax ( {A|B|{C1|C2}} ) bringt.

Sind alle Texte codiert, geht es an den Output in der eigenen Website oder im Online-Shop. Die Veröffentlichung der Texte findet dabei durch die Spinning Software statt. Dadurch müssen Mitarbeiter nicht täglich mehrere Artikel planen und veröffentlichen, sondern können sich auf ihr Kerngeschäft fokussieren.

Klammern und Variablen / Spintax

Das grundlegende Fundament der spintax sind Klammern. Eine geschweifte Klammer öffnet eine Variable, eine geschweifte geschlossene Klammer schließt die Variable. Innerhalb dieser Variable muss es mindestens einen Längsstrich geben. Dieser Längsstrich trennt die verschiedenen Variablen voneinander ab. Hier ein grundlegendes Beispiel für die Verwendung der Spintax (in 3 Ebenen).

{A|B|{C1|C2}|{{D11|D12}|D2}}

Möglicher Ergebnisse daraus sind in ihrer Häufigkeit verteilt:

  • A und B erscheinen sehr oft, jeweils in 25% aller Fälle
  • C1, C2 und D2 erscheinen häufig, jeweils 12,5% aller Fälle
  • D11 und D12 erscheinen selten, nur in 6,25% aller Fälle.

Darauf hin können wir unser Konzept für mögliche Keywords übertragen, wie hier aus unserem Immobilien Beispiel:

  • A und B sind Keywords mit Priorität 1
  • C1, C2 und D2 sind Keywords mit Priorität 2
  • D11 und D12 sind Keywords mit Priorität 3

Umgewandelt in die Suchvolumen bekommen wir folgende Verteilung

  • A und B werden zu Wohnung und Haus
  • C1, C2 und D2 werden zu Mietwohnung, Einfamilienhaus und Reihenhaus
  • D11 und D12 werden zu Ferienwohnung und Ferienhaus

Unsere Keywords mit dem höchsten Suchvolumen werden also am häufigsten erscheinen. Dennoch haben wir gute Alternativen, die auch verwendet werden. Unser Ergebnis steigert die Einzigartigkeit der späteren, einzelnen Texte nach dem Export.

Für ein gutes Spinning, braucht es also auch ein gutes Gespühr für Wahrscheinlichkeiten. Je komplexer die Variablen werden, desto höher ist die Einzigartigkeit der Texte und somit auch die Bewertung und Weiterempfehlung der Leser sowie der verschiedenen Suchmaschinen.

Warum sind Einzigartigkeit und Ebenen so wichtig für einen hochqualitativen Spinning Text? Hat man eine Variable geschrieben, befindet man sich in der 1. Ebene. Baut man in die erste Ebene eine weitere Variable ein, wechselt man in 2. Ebene. Je mehr Ebenen im Spin verwendet werden, desto hochwertiger wird der Text, der verwendete Wortschatz und die grammatikalische Differenzierung. Insbesondere die Grammatik ist in der Erstellung eines Spinning Projekts die große Herausforderung für den Medienmanager. Doch zur Herausforderung mit Grammatik kommen wir später. Zunächst werfen wir einen Blick auf die Verschachtelung von Ebenen.

Ebenen und Einzigartigkeit von Texten

Die erste Variable ist immer unsere 1. Ebene. Ist in der ersten Variable eine weiterführende variabler eingebaut, kommt man in die 2. Spinning Ebene. Wird Ebene 2 mit einer weiteren Variante bestückt, ist man in der 3. Ebene. Dann kommen die 4., 5., 6. und 7. Ebene. So geht das Prinzip weiter.

Wie viele Ebenen muss man erreichen für ein qualitativ hochwertiges Spinning? Um qualitativ hochwertige Texte zu erreichen sollte man in seiner Arbeit mindestens auf 5 bis 6 Ebenen tief gehen.

Für jedes Content Projekt gilt, die Streckung der Inhalte muss in beide Richtungen der Skala gelingen. Zum einen müssen die Ebenen so tief wie möglich verschachtelt sein, um die verschiedenen grammatikalischen Formulierungen aber auch die Textlängen so differenziert wie möglich zu halten. Zum anderen müssen die Spinning Texte so umfangreich wie möglich sein, das heißt Sätze müssen beim Export  in ihrer Länge variieren. So werden Teile eingebaut, die vielleicht nur in 17% der Fälle erscheinen, andere erscheinen häufiger und haben wichtigere Keywords verpackt als die Satzteile, die weniger erscheinen.

Werfen wir noch einmal einen Blick auf die zuvor beschriebene Wahrscheinlichkeitsverteilung unserer Variablen:

{A|B|{C1|C2}|{{D11|D12}|D2}}

Möglicher Ergebnisse daraus sind in ihrer Häufigkeit verteilt:

  • A und B erscheinen sehr oft, jeweils in 25% aller Fälle
  • C1, C2 und D2 erscheinen häufig, jeweils 12,5% aller Fälle
  • D11 und D12 erscheinen selten, nur in 6,25% aller Fälle

Je umfangreicher der Text wird, in seiner Menge aber auch in seiner Ebenen Tiefe, desto schwieriger wird es einzelne kleine Fehler zu finden. Deshalb ist es grundsätzlich wichtig, für solche Jobs, nur hochqualifiziertes Personal zu verwenden, mit sehr guten Kenntnissen im linguistischen Bereich und allen Qualifikationen die schon zu Beginn für Mitarbeiter in der Content Creation wichtig sind, wie zuvor beschrieben.

So sieht dann am Ende, ein kompletter Spin aus, mit 32 DIN A4-Seiten in Größe 6pt:

Kommen wir nun zu der Grundlage, die ich bisher noch nicht erwähnt habe: Rechtschreibung. Wer massenhaft Texte generiert, der kann auch massenhaft Fehler produzieren. Im Beispiel unserer Wahrscheinlichkeitsrechnung wäre unser A in 25% aller Fälle im Export verwendet wurden. Würde hier das Wort “Immobilien” stehen statt “Immobilien” hätten wir allein an dieser Stelle 250 fehlerhafte Seite, bei einem Export von 1.000 Seiten. Alle Besucher dieser 250 fehlerhaften Seiten entdecken möglicherweise den Fehler, das schadet Ihrer Reputation als Immobilienfirma oder Immobilienmakler.

Rechtschreibung

Sehr gute Kenntnisse in Wort und Schrift sind in der Content Creation absolute Voraussetzung. Dazu gehört zum einen ein großer Wortschatz aber auch die Motivation sich Neues anzueignen, zum Beispiel durch neue Erkenntnisse aus der SEO Keyword Planung. Besonders in der Keyword Planung wird man mit vielen neuen Fachbegriffen konfrontiert, die man in seinen eigenen Wortschatz übernehmen muss. So kann man beim Thema Immobilien und Makler z.b. auch Themen wie Baustoffe oder Gartenmöbel einplanen um so im Kontext von Hausbau und ähnlichen Begriffen weitere Reichweite zu erzielen.

Mit zunehmender Textgröße und zunehmende Anzahl von DIN A4 Seiten schwindet der Überblick. Deshalb sind die Fähigkeiten des eigenen Media Managers in der Content Creation entscheidend für eine gute Bewertung. Der Punkt ist so wichtig, dass ich ihn an verschiedenen Stellen hervorhebe! Spinning ist nichts für unerfahrene Personen, schon gar nicht wenn das Spinning veröffentlicht werden soll!

Die wesentlichste und entscheidende Fähigkeit für die erstellende Person sind aber grammatikalische Fähigkeiten.

Grammatik und Vorhersagen in der Spintax

Die Grammatik spielt in der Erstellung von Texten eine entscheidende Rolle, da durch die Komprimierung der Wort Stücke innerhalb von Klammern und Variablen, kaum noch erkennbare Sätze zu sehen sind, manchmal nicht einmal vollständige Wörter, ist insbesondere die grammatikalische Vorstellungskraft der arbeitenden Person eine wichtige Fähigkeit.

Innerhalb einer großen Satz Variable stecken immerhin bis zu zehn verschiedene Sätze, die auch wiederum in sich verschiedene Inhalte vermitteln, sowie Wörter, Textlänge aber auch verschiedene Ansprachen, sei es männlich oder weiblich oder Datenbank-bezogene Geoinformationen, so ist der “Berliner” ein Berliner und der “New Yorker” ein New Yorker ist. Während “sie” mit dem Auto fährt, fahren “wir” mit dem Auto. Satzteile drehen sich, Elemente aber auch die Inhalte.

In der kryptischen Form (Spintax) grammatikalische Zusammenhänge zu erkennen, ist für viele Personen eine sehr schwierige Übung. Deshalb braucht es nicht nur die Vorstellungskraft und die eigene linguistische Kraft, sondern auch viele Übungen im Bereich der Content-Erstellung, sowie Keyword Planung aber auch Suchmaschinenoptimierung im Generellen.

Denn Inhalte müssen gut geplant werden und deshalb werden schon im Vorfeld Reichweiten analysiert um zu filtern, welche Elemente grundlegend sind und welche für Traffic außerhalb unserer grundlegenden Keyword Planung sorgen. Damit kommen wir zum Thema Einzigartigkeit von Texten und Semantik.

SEO und Einzigartigkeit

There is no death like Showbiz! In der gesamten Medienbranche ist Individualität und Einzigartigkeit der Schlüssel zum Erfolg. Wer sich von anderen unterscheidet und interessante Inhalte anbietet, der wird von mehr Menschen wahrgenommen, als eine graue Maus.

Ebenso ist es in der Einzigartigkeit von Texten, je individueller ein Text ist, desto besser wird er von den verschiedenen Akteuren (Kunden, Interessenten, Suchmaschinen, usw.) bewertet. Individualität erreicht man nicht nur durch die Verwendung verschiedener Wortgruppen, Wörter oder grammatikalische Zusammenhänge sondern auch durch die Menge der Wörter. Je mehr Informationen man dem Leser anbietet, desto relevanter wird ein Text eingestuft und desto länger verweilen unser Besucher auf der eigenen Internetseite oder im Online-Shop.

Verweildauer und Weiterempfehlung als Qualitätsmerkmal für Suchmaschinen und Kunden

Je länger ein Benutzer auf unseren Onlineprojekt verweilt, desto höher wird es auch von Suchmaschinen eingestuft. Das bedeutet, Individualität von Texten hat viele Facetten. Zur Content Menge kommen natürlich auch noch fremden Inhalte. Dazu zählen z.b. Einbettungen aus sozialen Netzwerken. Das können Fotos von Instagram sein, Statistiken und Infografiken von Portalen aber auch YouTube Videos mit weiterführenden Informationen und visuellen Inhalten.

Je mehr relevante Inhalte wir zusammenbringen, desto mehr Spaß haben die Leser auf unserer Seite und desto eher werden sie unsere Internetseite ihren Freunden oder Bekannten, online oder offline weiterempfehlen.

Einzigartigkeit von Texten steigert Rankings: Weiterempfehlung heißt Viralität

Weiterempfehlungen, das heißt Viralität! Viralität (auch [sehr erfolgreiche] Mundpropaganda) ist im Online Marketing echtes Gold wert. Viele große Werbeagenturen hoffen durch einen viralen Werbespot oder durch ein virales Online Marketing Projekt auf einen großen Durchbruch für ihre Kunden.

Solche virale Projekte sind genauso von ihrer Einzigartigkeit geprägt. Virale Inhalte unterhalten die Nutzer, entführen sie für einen kurzen Moment und werden so durch häufiger weiterempfehlen als andere. Individualität und Einzigartigkeit spielt also eine entscheidende Rolle, nicht nur in der Bewertung durch die Nutzer, sondern auch in der Bewertung durch die verschiedenen Suchmaschinenanbieter.

Durch viele relevante Inhalte und weiterführende Informationen steigern wie die Chance, das unsere Nutzer unser Projekt oder unser Produkt im Online Shop weiterempfehlen.

Intelligente Sprache und Semantik

Was macht die menschliche Sprache aus? Eine interessante Studie, die sich erstaunlicherweise nicht mit Menschen sondern mit Walen beschäftigt, hat mich schon vor Jahren auf diesen Aspekt der “intelligenten Sprache” aufmerksam gemacht. In der Studie ging es darum, die Sprache der Wale zu verstehen, auffällig ist, dass einige Laute (wie beim Menschen) sehr häufig vorkommen, während andere Laute sehr selten in den Versuchsreihen aufgezeichnet wurden.

Zwischen diesen beiden Extremen können wir eine fast perfekte, leicht gekrümmte Kurve zeichnen. Das Sprachmuster zeigt sich auch bei Menschen. Wir haben einige Wörter, die wir im Alltag sehr häufig verwenden und andere Wörter die wir kaum nutzen.

Das Wort “und” wird z.b. sehr oft gesagt, während wir sehr selten das Wort “selten” erwähnen. Noch seltener sprechen wir dann vom “Polarlicht”. Diese Unterscheidung und die Häufigkeit der verwendeten Wörter lässt auf eine intelligente Sprache zurückführen. Im Erstellen von Spinning Texten sollte man auf diese Statistiken großen Wert legen.

Text-Export: Die Menge macht das Gift

Neben der Individualität von Texten, ist die Menge der Texte ein großer Faktor für den Erfolg. Je mehr individuelle Texte erstellt werden, desto individueller ist der Mehrwert für die einzelnen Leser. Ein ganz einfaches Beispiel könnte z.b. so aussehen: Der Immobilienmakler bietet allgemeine Inhalte, erklärt wie steuerlich / rechtlich etwas funktioniert oder wie der Hausverkauf oder die Mietwohnung und der nächste Besichtigungstermin abgewickelt werden. Derselbe Makler könnte auch Inhalte anbieten für einzelne große deutsche Städte, statt eine globale Seite mit Informationen. Wenn man dann z.b. einen Text über die Hamburger Stadt hat, können Informationen schon wesentlich genauer gesetzt werden. Denn Wohnlagen unterscheiden sich! Ist man in Shanghai zu Hause, ist die Wohnsituation eine ganz andere als im beschaulichen Springfield, Colorado.

Hätte unser Immobilienmakler für alle größeren Städte eine individuelle Seite mit einzigartigen Inhalten, z.b. bestimmten Statistiken zu Grundstückswerten oder auch zu Immobilienpreisen oder zu allgemeinen Wohnsituation sowie demografischen Daten, wären die Inhalte wesentlich spezieller und damit auch für den Leser wesentlich interessanter als Inhalte, die für eine große Masse von Menschen produziert wurden. Im Content Spinning geht es darum, so viel individual Inhalte wie möglich zu erstellen. Im Idealfall haben wir eine Seite für alle großen Zielgruppen bzw. Suchvolumen, bspw. “Wohnung New York City Singles”.

Erstellt man jetzt ein Onlineprojekt für den geographischen Raum der USA, dann hat man bei der Berücksichtigung von allen relevanten Städten über 50.000 Einwohnern schnell eine Textmenge von über 500 Einzelseiten.

Denken wir jetzt zurück an die Berechnung der Text Erstellung, mit einem eigenen Mitarbeiter, zeigt sich wie ineffektiv menschliche Ressourcen bei großen Content Mengen sind. Setzt man standardmäßig eine Textmenge je Post von mindestens 1200 Wörtern voraus, schafft ein Mitarbeiter bei so einem speziellen und informativen Projekt wie Immobilien, Wohnlage und Demografien, vielleicht nur 2 Texte am Tag. Bei 2 Texten am Tag und 5 Tagen in der Woche, schaffen wir lediglich 10 Texte wöchentlich. Wenn wir diese nun auf addieren, kommen wir auf eine Projektdauer von 50 Wochen. Damit dauert die Erstellung für den Immobilienmakler 1,5 Jahre.

Natürlich kann man die Zeit durch mehr Personal verkürzen, allerdings muss man zunächst das Richtige und vor allem qualifizierte Personal finden, es dann noch auf die persönlichen und individuellen Bedürfnisse der Firma bringen und nach getaner Arbeit, hat man 10 Angestellte, die man dann vielleicht nicht mehr benötigt werden. Was nun? Genau deshalb greifen viele Werbeagenturen aber auch Firmen und Unternehmen auf die Content Creation mit einem Article Spinner zurück.

Sehen wir uns nun die einzelnen Bestandteile unserer Texterstellung in der Content Spinning Software an.

System und Aufbau

Startet man sein erstes Content Spinning Projekt und natürlich auch jedes weitere, geht es mit der grundsätzlichen Erstellung eines Basis Textes los. Nachdem der Basistext erstellt wurde, wird er noch vorbereitet, für das anstehende Spinning. Alles beginnt mit strukturiertem Aufbau und dann, immer mit dem ersten Wort. Hier wird die erste Variablen gesetzt.

Wörter spinnen

Ein einzelnes Wort lässt sich in vielen Merkmalen unterscheiden. Es gibt Synonyme für Wörter aber auch Alternativen, die etwas ähnliches beschreiben aber trotzdem abseits der eigentlichen Thematik sind. Wie zuvor in unserem Beispiel mit Priorität 1) Wohnung mieten 2) Mietwohnung 3) Eigentumswohnung kaufen 4) Ferienwohnung kaufen. Wir decken ein Thema ab, variieren aber von Export zu Export leicht. Grundsätzlich starten wir für unser neues Beispiel mit dem Fokus Keyword: Haus kaufen.

  • Keyword: Haus kaufen

Ebenso kann man ein ähnliches Objekt beschreiben, obwohl es prinzipiell oft nicht exakt dasselbe ist, z.b.

  • Einfamilienhaus, Reihenhaus, Mehrfamilienhaus, Zweifamilienhaus, Eigentumswohnung, Eigenheim

Es gibt aber auch noch fernere Objekte, die wir in unserer Keyword Planung mit übernehmen können, um auch in ähnlichen Bereichen Relevanz für unser Onlineprojekt zu schaffen. Diese könnten z.b. sein

Grundstück, freies Grundstück, bebautes Grundstück, Ferienwohnung, Bungalow, Wohngemeinschaft, Loft, Luxus Immobilie, usw.

Die Wörter lassen sich aber nicht nur durch solche Synonyme und ähnliche Wörter austauschen, auch das einzelne Wort lässt sich Spinnen. Hier noch einmal unser Beispiel vom “Immobilienmarkt”:

Anfang des Spinnings mit Haupt Keywords:

{Immobilienmarkt|Markt der Immobilien|Immobilien- und Wohnmarkt}

Weiterer Schritt ist das einzelne Spinning von Wörtern, wenn möglich. Achten Sie auf den Term: “Immobilien- und Wohnmarkt”

{Immobilienmarkt|Markt der Immobilien|{Immobilien- und Wohn{m| M}arkt|Wohn- und Immobilien{m| M}arkt}}

Danach können noch weitere Keywords mit weniger Priorität ergänzt werden:

{Immobilienmarkt|Markt der Immobilien|{Immobilien- und Wohn{m| M}arkt|Wohn- und Immobilien{m| M}arkt}t|{Immomarkt|Immobilienwelt|Häusermarkt}}

Durch unser Konstrukt, werden diese Keywords mit geringerer Priorität seltener verwendet, hier einmal Schematisch dargestellt:

{ 25% | 25% | 25% |  { 8,33% | 8,33% | 8,33% }  }

Satzteile spinnen

Satzteile lassen sich hervorragend ausbauen. Sie haben die Möglichkeit Wörter auszuschmücken und sie können Füllsätze einfügen, die nur sehr selten auftauchen aber neue Wörter mit sich bringen und bspw. auch die typische Absatzlänge erhöhen.

Zu jedem einzelnen Wort können Sie also verschiedene weitere Elemente hinzufügen. Das können z.b. Adjektive sein. Ein einzelnes Adjektiv könnte z.b. so eingebaut werden

  • Schönes Haus, großes Haus, modernes Haus

Im Spinning:

{Schönes|Großes|Modernes} Haus

Ebenso können auch Adjektive weiter verschachtelt werden, z.b.

  • Schönes und elegantes Haus, großes und repräsentatives Haus, modernes und ökologisches Haus

Im Spinning:

{Schönes und elegantes|Großes und repräsentatives|Modernes und ökologisches} Haus

Die einzelnen Adjektive können auch noch einzeln verschachtelt werden, wie hier zu sehen:

  • “Schönes und elegantes Haus” ODER “Elegantes und schönes Haus”

Im Spinning:

{{Schönes und elegantes|Elegantes und schönes}|Großes und repräsentatives|Modernes und ökologisches} Haus

Die Satzteile können aber auch weiter gespinnt werden, so dass sich komplett neue Zusammenhänge ergeben, dies könnte so aussehen:

  • Haus mit modernen Design und ökologischen Aufbau

Vereinfacht im Spinning:

{Haus mit {modernen Design und ökologischen Aufbau|ökologischen Aufbau und modernen Design}|{{Schönes und elegantes|Elegantes und schönes}|Großes und repräsentatives|Modernes und ökologisches} Haus}

So können bereits einzelne Wortketten aufgebaut werden und unterscheiden sich in ihrer Art, Endformat aber auch von der grammatikalischen Formen. Geht man einen Schritt weiter, hat man Halbsätze. Halbsätze lassen sich ebenso wie unser oben genanntes Beispiel in verschiedene Formen bringen.Satzteile die am Anfang stehen, lassen sich ans Ende bringen und umgekehrt. Schon haben wir neue Satz beginne und Satz enden. Wie hier im Beispiel:

  • “Das Haus liegt in einer ruhigen Wohngegend und ist mit seinem modernen und ökologischen Aufbau perfekt für Familien im jungen Alter geeignet”
  • ODER “Familien im jungen Alter werden diese ruhige Wohnlage und den modernen und ökologischen Aufbau des Hauses jeden Tag schätzen”

Halbsätze können aber auch füllender Natur sein und tauchen bspw. nur in 2% aller Fälle auf. Im Beispiel könnte das sein. So könnten wir mit einer geringen Wahrscheinlichkeit folgenden Satz mit einbinden “ – wussten Sie schon, dass jeder zweite Amerikaner auf ein Eigenheim spart?”. Durch die Klammersetzung beeinflussen wir das Erscheinen des Füllsatzes, hier bei 1,56% im Export (6. Ebene). Der Satz erscheint also statistisch in 1 bis 2 Texten von 100 Texten bzw. 10 bis 20 Mal in 1.000 Texten:

Ebenen:

{ 1. Ebene |  { 2. | { 3. |  { 4. | { 5. | { 6. | { 7. Ebene | 7. Ebene }  } } } } } }

Statistische Wahrscheinlichkeit

{ 50% |  { 25% | { 12,5% |  { 6,25% | { 3,13% |  { 1,56% | { 0,78% | 0,78% }  } } } } } }

Vereinfacht im Spinning:

{Haus mit {modernen Design und ökologischen Aufbau|ökologischen Aufbau und modernen Design}|{{Schönes und elegantes|Elegantes und schönes}|Großes und repräsentatives|Modernes und ökologisches} Haus}{.|.{.{.{.{.{ – wussten Sie schon, dass jeder zweite Amerikaner auf ein Eigenheim spart?}}}}}}

Nun haben wir nicht nur Teile des Wortes gespinnt, sowie das Wort mit Synonymen, aber auch die Vor und Nachstellungen, z.b. durch Adjektive. Wir haben auch Halbsätze im Format geändert. Im nächsten Schritt kommen wir zu den Sätzen.

Sätze spinnen

Sätze werden nicht nur grammatikalisch verschachtelt sondern auch komplett ausgetauscht! Um die Einzigartigkeit der Texte zu garantieren, gilt es, wie oben beschrieben, den Text so individuell wie möglich zu gestalten.

Wenn unser Satz gespinnt ist aber trotzdem jedes Mal mit den gleichen Worten beginnt, ist es für den Leser offensichtlich, dass es sich hier um eine Art von Kopie handelt. Damit das nicht passiert, werden Sätze, sowie eben die Halbsätze, nicht nur in ihren Anfängen und Enden miteinander variiert, sondern auch ganze Satzinhalte werden ausgetauscht. Warum machen wir das?

Haben wir einen Absatz, in dem es 5 Sätze gibt, dann enthält Satz 1 immer das A, Satz 2 immer das B, Satz 3 immer das C, und so weiter. Wenn unser 2. Satz aber einmal auf den Wohnungsmarkt eingeht und in einer anderen Textversion auf die Wohnlage, dann haben wir zwei unterschiedliche Inhalte und natürlich auch zwei unterschiedliche Versionen mit Wörtern, Satzlänge aber auch der beschriebene Inhalt. Je komplexer und vielfältiger die verschiedenen Sätze sind, desto einzigartiger wird unser Text. Im Idealfall spinnt man für einen Satz 5 oder 6 unterschiedliche Variationen miteinander.

Hier einmal die Theorie (aus dem Folgekapitel: Absätze). Beachten Sie hier die alternative Option unseren Einleitungssatzes, der in verschiedenen Versionen vorliegt: A1, A2, usw. Im nächsten Kapitel klären wir auch den Aufbau des Absatzes.

{Satz A1|Satz A2} {Satz B|Satz C|Satz D} {Satz E1|Satz E2}

Auch für B, C und D liegen Alternativsätze vor, die Darstellung ist für das Grundverständnis vereinfacht. Ein Satz besteht also aus mehreren möglichen Optionen. Im Idealfall 5 oder 6 verschiedene:

{Satz A1|Satz A2|Satz A3|Satz A4|Satz A5|Satz A6} …

Das gleiche gilt für Absätze, hier muss lediglich ein Fakt bedacht werden, die Reihenfolge.

Absätze spinnen

Absätze spinnen sich prinzipiell wie Sätze. Wir haben einen ersten Absatz, innerhalb dessen tauschen sich die Wörter, sodass der Anfang nicht immer mit “A1” beginnt. Manchmal steht am Anfang auch “A2” oder “A3”, usw., wenn der Anfang gleich bleiben soll. Oder Sie spinnen direkt verschiedene Sätze, so dass am Anfang auch mal “C5”, “D2” oder “E6”. So wird jeder Absatz ein wenig mehr individuell.

Vereinfachtes Schema für teil-statische Absätze:

  • {Satz A1|Satz A2|…} {{Satz B1|Satz B2|…}|{Satz C1|Satz C2|…}|{Satz D1|Satz D2|…}} {Satz E1|Satz E2|…}
  • Satz A1 und Satz A2 sind zwei Varianten für den Anfang des Absatzes, damit bleibt die Kerninformation gleich, ändert sich aber in Form und Art, zum Beispiel: “Wie suchen eine Mietwohnung in Los Angeles?”
  • Satz B, C und D wechseln innerhalb des Absatzes
  • Satz E1 und Satz E2 bilden den Abschluss in enthalten wie A1 und A2 ähnliche Informationen, zum Beispiel: “Nehmen Sie Kontakt auf”

Vereinfachtes Schema für nicht-statische Absätze

{ {Satz A1|Satz A2|…} {Satz B1|Satz B2|…} {Satz C1|Satz C2|…} |
{Satz A1|Satz A2|…} {Satz C1|Satz C2|…} {Satz B1|Satz B2|…} |
{Satz B1|Satz B2|…} {Satz A1|Satz A2|…} {Satz C1|Satz C2|…} |
{Satz B1|Satz B2|…} {Satz C1|Satz C2|…} {Satz A1|Satz A2|…} |
{Satz C1|Satz C2|…} {Satz A1|Satz A2|…} {Satz B1|Satz B2|…} |
{Satz C1|Satz C2|…} {Satz B1|Satz B2|…} {Satz A1|Satz A2|…} }

Wird zum Block (alle Sätze mixen sich):

{ {Satz A1|Satz A2|…} {Satz B1|Satz B2|…} {Satz C1|Satz C2|…} | {Satz A1|Satz A2|…} {Satz C1|Satz C2|…} {Satz B1|Satz B2|…} | {Satz B1|Satz B2|…} {Satz A1|Satz A2|…} {Satz C1|Satz C2|…} | {Satz B1|Satz B2|…} {Satz C1|Satz C2|…} {Satz A1|Satz A2|…} | {Satz C1|Satz C2|…} {Satz A1|Satz A2|…} {Satz B1|Satz B2|…} | {Satz C1|Satz C2|…} {Satz B1|Satz B2|…} {Satz A1|Satz A2|…} }

So sehen die letztendlichen Absätze in vereinfachter Form für teil-statische und nicht-statische Absätze aus.

Denkt man jetzt nicht mehr innerhalb des Absatzes, sondern sieht alle Absätze des Artikels, dann kann man natürlich auch die verschiedenen Absätze miteinander spinnen. Der erste Absatz soll sich immer um das Thema “Wohnung mieten” drehen, der letzte immer zum “Kontakt” aufrufen.

So erscheint unser Kontaktfeld manchmal im ersten Drittel und manchmal ganz am Ende der Seite. Wichtig ist es beim Spinnen von Absätzen in Texten darauf zu achten, das für den Leser der wichtige Mehrwert an der richtigen Position bleibt. Ganz einfach beschrieben könnte es z.b. diese Aufbau sein

  • Einleitung und Aufruf zur Kontaktaufnahme
  • Erklärung zum Immobilienmarkt
  • Hilfe bei der Maklersuche
  • Bewertung von Immobilien
  • Kontaktformular

Natürlich sollte unsere Einleitung immer am Anfang stehen, die meisten Besucher bleiben am Anfang der Website, gehen zum Hauptmenü, verlassen die Seite oder wechseln in den Blog. Nur wenige scrollen bis zur Mitte und die wenigsten scrollen bis zum Ende der Seite. Deshalb müssen die wichtigsten Informationen direkt am Anfang stehen. Will man nun seine Absätze miteinander Spinnen, sollte man darauf achten, dass die wichtigen Teile immer sofort sichtbar sind. Der Neuaufbau sieht dann vom Schema des Aufbaus aus, wie unser Satz Spinning innerhalb des Absatzes als teil-statisch oder nicht-statisch.

Weiter geht es mit den ersten kleinen HTML Standards: Bildelemente.

Bildelemente: Grafiken und Einbettung

Bildelemente lassen sich in Content Spinner auf zwei wegen in den Text einbetten. Zum einen kann man die Fotos im eigenen Content-Management-System der Internetseite oder des Online-Shops hochladen und diese bereits im HTML des spinning Textes mit einbauen. Im HTML kann man natürlich noch wesentlich mehr bestimmen als nur den Inhalt des Bildes. Hier kann man auch auf die Breite eingehen, die Höhe aber auch auf Attribute wie das alttec oder den Titel. Dazu kommen wir noch im Teil HTML. Bildelemente, Fotos aber auch GIF-Dateien, lassen sich aber auch von anderen Seiten durch HTML mit einbinden. Ebenso kann man fremd Inhalte von sozialen Netzwerken einbetten, z.b. Instagram oder auch Fotos von Facebook. Diese lassen sich natürlich genauso Spinnen und erscheinen oder erscheinen nicht im ausgegebenen Text.

Video Elemente: Einbettung

Ebenso wie Fotos lassen sich auch Videos ganz einfach in den Spinning Text einbetten. Videoinhalte werten jeden einzelnen Text für den Leser auf. Insbesondere YouTube-Videos sorgen, neben weiterführenden Informationen in Form von Text, Tabellen und Fotos, für eine längere Verweildauer der Besucher auf der Internetseite oder im Online-Shop. Wie schon einmal beschrieben, sorgt eine lange Verweildauer dafür, dass unsere Seite besser bewertet wird, von Nutzern aber auch von Suchmaschinen. Verbringen die Nutzer auf anderen Internetseiten unserer Konkurrenten durchschnittlich nur 30 Sekunden, bei uns hingegen zwei Minuten, dann wird unsere Internetseite besser bewertet. So haben wir einen großen Vorteil zur Konkurrenz.

Je mehr interessante, informative, visuelle Inhalte wir also in unseren Text einbinden, desto besser. Wichtig: Achten Sie trotz aller Möglichkeiten von Content Menge auf die Sinnhaftigkeit der Inhalte, die im Text eingebaut werden. Je überlegter der Inhalt, desto länger werden die Nutzer auf Ihrem Internetangebot bleiben. Wichtig ist, hier noch einmal zu betonen, dass der eigene Text nicht mit Medieninhalten überladen werden darf, die keine Themenrelevanz haben. Zum einen werden Nutzer zu lange Inhalte störend oder langweilig finden. Außerdem steigt die Ladezeit der Seiten, was wiederum Einfluss auf die Suchmaschinenoptimierung hat. Denn zu lange Ladezeiten werden ebenso in der Suchmaschinenplatzierung abgewertet. Deshalb sollte man bei seinen Inhalten auf einem normalen Niveau bleiben. So, wie man es selbst auf anderen Internetseiten wahrnehmen wollen würde.

HTML und CSS

Wie beschrieben lassen sich durch HTML verschiedene Medieninhalte platzieren, ebenso lässt sich die Einzigartigkeit des Text auch durch die Verwendung von HTML-Elementen bestimmen.

Daten Generierung und Nutzung

Wer sich die grundlegende Technik im Content Spinning beigebracht hat, der kann sich nun weiter entwickeln und auf Daten bzw. selbst generierte Daten (neues Wissen) zurückgreifen. Ganz grundsätzlich ist die Erstellung von Datenpaketen relativ einfach, wir erstellen eine Tabelle, z.b. mit Excel oder Google Sheets und spielen diese in unseren Text ein. Werfen wir zunächst einem Blick auf die Strukturierung unserer Datenbanken:

Datenbanken: Zeilen-Spalten-Konzept

Unsere Datenbank enthält Zeilen und Spalten. In jeder Spalte befindet sich ein neuer Wert. In jeder Zeile ein neuer Datensatz. Damit wir es einfach halten, sagen wir unsere Tabelle enthält (Spalten): Einwohnerzahl, Fläche der Stadt (Quadratkilometer) und den Namen der Stadt. Die Zeilen unserer Tabelle enthalten die verschiedenen Städte mit ihren individuellen Werten, unter anderen zur Quadratmeterzahl und zur Einwohnerzahl. Zeile 1 ist New York, Zeile 2 ist Los Angeles, Zeile 3 ist Las Vegas und so weiter. Wir erstellen nun unser erstes Datenbank-basiertes Spinning und erweitern unsere Sätze durch Werte aus der Datenbank. Beginnen wir mit den Städten.

Wir verfeinern unsere generierten Überschriften durch die Platzierung unserer Datenbankinhalte bzw. Werte innerhalb des Spinnings. Für jeden Export wird eine neue Zeile der Datenbank verwendet. Jeder ausgegebene Text enthält also die Werte einer neuen Zeile. Diese Variablen aus der Datenbank lassen sich an verschiedenen Stellen im Text platzieren. Durch die Platzierung von Platzhaltern im Text, erreichen wir für jede Seite einen individuellen Bezug, zum Beispiel zur jeweiligen Stadt:

In vielen Content Spinning Software Tools ist die Menge der Datensätze stark beschränkt, oft können nur ein paar Spalten an Informationen genutzt werden. Dazu kommt die Dauer der Text Berechnung. Besonders wenn der Spinning Text über 30 oder 40 DIN A4 Seiten lang ist. Die meisten Content Spinning Software Programme für den Computer, auf lokaler Basis (offline), benötigen bei einem großen Projekt bis zu 2, 3 Minuten zur Berechnung eines einzigen Textes. Bei einem Export von 1.000 sind wir bei einem Tag Rechenarbeit. Online-basierte Spinning Software schafft dieselbe Berechnung in wenigen Sekunden.

Je besser die Software, desto mehr Daten kann man in einen Text einbauen. Je mehr individuelle Daten in einem Text verwendet werden, desto schöner liest sich der Text für unsere Leser und desto länger wird unser Text.

Fertig gespinnt, haben wir direkt einen wesentlich individuellen Text für unser Immobilienportal geschaffen. Dieser könnte z.b. so aussehen:

  • In der New Yorker Bronx leben aktuell über 304 Personen auf jeden Quadratmeter Land. Damit gehört die Bronx in New York zu einem der Hotspots, verglichen mit der durchschnittlichen Einwohnerzahl pro Quadratkilometer in den Außenbezirken. Die Bronx ist dabei sehr jung und durch Familien geprägt, mit drei oder vier Kindern. Die meisten Bewohner, genauer 63,2 % leben in einer Dreizimmerwohnung mit durchschnittlich 74,5 Quadratmetern Platz. Wer bei der Wohnungssuche seine Traumwohnung in der Bronx sucht, der muss mit einem Mindestquadratmeter Preis 8,50 $ rechnen, maximal fallen für die Miete …

Jetzt zu einem wichtigen HTML Element, das viel Power beinhaltet für unser Projekt: Listen.

Listen Elemente spinnen

Listen Elemente, also <ul> (unordered liste = Stichpunkte) und <ol> (ordered list = Aufzählung mit Nummern). Manche Tools haben Abkürzungen wie die [list][/list] die bereits das automatischen drehen der Listenpunkte ermöglichen. Das sollten Sie definitiv nutzen, wenn es angeboten wird. Ein paar erlauben auch die Menge der Ausgabe festzulegen, zum Beispiel durch ein Befehl wie diesen: [list;3;6][/list]. Gezeigt werden dann immer 3 bis 6 Stichpunkte. Die genaue Benennung der Funktion ist in jedem Tool anders, im Beispiel, nennen wir es einfach [list]. Darin liegen dann die Werte, beispielsweise:

Kommen wir nun zum grundsätzlichen Aufbau einer solchen Datenbank für das Contents Spinning.

Datenbanken erstellen

Um eine Datenbank zu erstellen benötigt es vor allem grundlegende Basis-Daten, wie die Einwohnerzahl im Bezug zu jeder Stadt eines Landes. Wenn man zwei Datenpakete miteinander kombiniert, lassen sich neue Erkenntnisse gewinnen. Nehmen wir wieder ein einfaches Beispiel um die Erstellung von Datenbanken für solch ein Content Creation Project zu erklären.

Prinzipiell benötigt man zwei Datensätze zur Verknüpfung. Datensatz 1 beschäftigt sich z.b. mit der Einwohnerzahl und der Stadtfläche, wie eben beschrieben. Datensatz 2 beschäftigt sich mit demographischen Eigenschaften. Wenn man weiß, dass es im Schnitt 2,3 Kinder pro Familie gibt und man weiß, dass es im Schnitt 72,9% der Personen in Familienhaushalten leben, dann lassen sich daraus wiederum Werte berechnen. Bei einer Einwohnerzahl von einer Millionen Menschen hätten wir damit 729.000 Menschen die in einer Wohnung mit anderen Familienangehörigen leben. Rechnet man nun die Kinder heraus kommt man auf die Zahl der Erwachsenen, die es bereinigt geben muss. So erzeugen wir Schritt für Schritt und Formel für Formel neue interessante Daten.

Für die Generierung der Daten sollten Sie am besten offizielle Studien und Statistiken von Behörden oder renommierten Forschungsinstituten verwenden.

Statistiken und Studien zur Content Generierung

Statistiken und Studien helfen dabei neue Inhalte zu kreieren und Mehrwert zu schaffen. Jedesmal, wenn Werte zusammen gebracht und sie in einer neuen Form verknüpft oder miteinander verrechnet sind, entsteht neuer Informationsgehalt. Wenn diese neuen Daten bisher noch nie erhoben wurden, haben wir neues Wissen geschaffen – relevanter Content.

Daten im Spinning integrieren

Content Creation

Für die Generierung von Texten und Inhalten sind nicht nur die verschiedenen Variablen und die Syntax wichtig, sowie die spätere professionelle Einbindung von Datenbanken in das Spinning Projekt, ebenso geht es um die Verwendung und Häufigkeit von Keywords, sowie die vorhergehende Suchmaschinenanalyse, um zu sehen, welche Keywords und welche Wortketten von den suchenden Menschen am häufigsten abgerufen werden.

Wenn wir uns in unserem Content Marketing Projekt auf die häufigsten gesuchten Wörter fokussieren, haben wir wesentlich mehr Chancen Besucher zu erreichen, als wenn wir auf solche Formulierungen oder einzelne Wörter verzichten würden. Bleiben wir in unserem Beispiel von Wohnungen und Immobilien.

Im Immobilienmarkt könnte eine Content Planung bzw. die dazugehörige Keyboard Planung viele interessante Erkenntnisse bringen. Selbst wenn sich der Medienmanager selbst nicht zu 100% in der Materie auskennt, kann er oder sie gut mir arbeiten, denn tiefergehende Fachkenntnisse sind nicht nötig.

Wie entsteht eine Keyword Planung? Eine Keyword Planung wird häufig über Tools wie Google Keyword Planner ( https://adwords.google.com/home/tools/keyword-planner ) gemacht aber auch über andere kostenlose Online Tools für die Suchmaschinenanalyse wie den keywordshitter ( https://keywordshitter.com ). Diese Tools geben Ihnen häufig gesuchte Keywords aus, diese kann man dann im eigenen Projekt nutzen. Durch die geschickte Kombination von Keywords entstehen so Texte, die genau auf unsere Zielgruppe abgestimmt sind.

Durch das gezielte aufstöbern solche Keywords und von Keyword Ketten, können wir also interessante und relevante Inhalte für unsere Nutzer erzeugen. In unserem Beispiel hätte der Media Manager z.b. neben Immobilien verwandte Themen gesucht, wie Möbel. So wie Kommoden oder Küchen, die teilweise noch sehr viel Performance mit sich bringen.

Keyword Priorisierung in Tabellen

Solche Keyword Planungen können einfach sein oder ebenso verschachtelt und komplex. Wir können eine Keyword Planung machen oder auch mehrere Keyboard Planungen und diese miteinander kombinieren. So wie im Foto oben zu sehen, haben wir verschiedene Keywords ausgewertet um daraus zu filtern, welche ähnlichen Suchanfragen häufig ausgeführt werden. Durch das nebeneinander stellen und das priorisieren der einzelnen Suchbegriffe, das heißt die Sortierung nach wichtigen und weniger wichtigen Suchbegriffen (klassische A-B-C Analyse), lassen sich schnell Zusammenhänge erkennen. Die Keyboards lassen sich wiederum miteinander kombinieren und so lassen sich einzelne Textseiten mit den verschiedenen Keywords ausstatten, wie:

  • … wie edle Kommoden aus Holz für dein 1-Zimmer-Appartment in New York …

Diese Keyboard Planung ist nicht nur hilfreich für den Bereich der Content-Erstellung durch Content Spinning, sondern auch für die Content-Erstellung (selbst geschrieben) durch Mitarbeiter. Diese können ebenso auf das Know-how und die Erkenntnisse der zuvor angefertigten, strategischen Keyword Planung zurückgreifen. Daraus lassen sich dann sehr gute individuelle Texte für den eigenen Blog oder Onlineshop erstellen, die in Ergänzung zur Spinning Methode Themen noch individueller und ausführlicher sind, als wie man es in der massenhaften Erstellung von Texten sein könnt.

Geodaten über die relevanten Regionen

Geodaten mit einzubinden bringt einen großen strategischen Vorteil, besonders im Vergleich zu anderen Konkurrenten die nicht auf Online Marketing und Suchmaschinenoptimierung setzen. Geodaten lassen sich dabei in großen Paketen erstellen oder auch in kleinen Paketen. Nimmt man sich ein normales Land mit einer Einwohnergröße von 100 Millionen Menschen, dann hat man schnell 1.000 Städte mit über 10.000 Einwohnern. Der Knackpunkt: Brauchen wir wirklich 1.000 Texte für jede einzelne Stadt oder genügen uns einzelne Regionen oder auch Großstädte?

Demografische Daten über Bewohner

Zu den geographischen Daten lohnt es sich natürlich auch demografische Daten mit einzubinden. Ganz simpel gesagt könnte das z.b. die Altersstruktur einer bestimmten Stadt sein. Leben in Städten oder Stadtteilen potentiell jüngere Menschen oder nicht? Wie ist die Altersstruktur verteilt? Wie viele 10 bis 19 jährige Leben in der Stadt? Wie viele 20 bis 29 jährige? Wie viele 30 bis 39 jährige? Dazu können Datensätze z.b. auch Übereinkommen mit übernommen werden. Wie viele Personen verdienen unter 1.000 $? Wie viele Personen verdienen über 2.000 $? Wie viele gehen einem geregelten Job nach? Wie viele sind arbeitslos? Das sind demografische Daten die sich bei uns sehr gut mit übernehmen lassen. So hat man nicht nur die geographischen Positionen sondern auch noch die Strukturen der Region. Wissen, dass für viele unserer Leser von großem Interesse ist!

Exkurs: Dynamische Tabellen durch Formeln und Faktoren

So sieht eine etwas mehr aufgebaut Datenbank aus. Für Sie genügt natürlich erst einmal eine einzige Tabelle. Diese hier ist schon ein Level weiter und enthält Variablen, die sich mit zunehmender Zeit selbst korrigieren, bspw. die Bevölkerungsentwicklung. Je größer der Faktor, desto schneller steigt die Einwohnerzahl und damit auch die Werte, bspw. die Bewohner von Bundesländern und Städten. So sieht eine Tabelle dann aus, sie beinhaltet zudem Verknüpfungen von Stadtteil zu Stadt zu Bundesland zu Land. So lassen sich Seiten auch intern Verlinken. Zum Beispiel verweist Brookly auf New York, New York auf den Bundesstaat und der wiederum auf die USA. So stärken wir unsere Hauptseiten, wie das Land oder auch Großstädte.

Backup und Programme im Prozess

Je komplexer das Projekt, desto komplexer wird auch die Erstellung. Arbeitet man an einem großem Spinning Projekt für Content Marketing, dann braucht man nicht nur die Software, sondern sollte sich auch noch ein übersichtliches Dokument anlegen, indem man am Ende die gesammelten Spinning Elemente vereint, die sich wie beschrieben, gerne mal auf über 40, 50 oder sogar 60 DIN A4 Seiten strecken, wenn ein Projekt fertig bearbeitet ist. Im Spinner können Fehler passieren, deshalb sind ständige Back-Ups so wichtig, denn nichts frustriert mehr, als Arbeit zu wiederholen.

Spinner und Docs parallel nuten

Parallel zur Content Spinning Software hat man also sein Textdokument geöffnet. In diesem wird strukturellen der Aufbau des Binning Textes abgelegt, sodass man die einzelnen Sätze noch zurückverfolgen kann. Im späteren Export, werden die verschiedenen Sätze und Absätze aneinander gehangen. Daraus entstehen große Textblöcke von bis zu 4 oder 5 DIN A4 Seite. Diese riesigen, kryptischen Blöcke, lassen sich im Nachhinein nur schwer wieder zurück entschlüsseln. Deshalb braucht man ein grundlegendes Element, dass alle elementaren Satzteile enthält.

Diese lassen sich auch für weitere Projekte wiederverwenden und vor allem wieder finden. Dieses Archiv Dokument kann zum Beispiel mit Google Sheets ( www.docs.google.com ) erstellt werden, so hat man es überall flexibel für den Einsatz griffbereit.

Zu unserem Archiv Dokument empfehle ich auch einen, kostenlosen Text Editor wie Notepad ++ ( www.notepad-plus-plus.org ) der einfachen Art, für den schnellen, temporären Zwischenspeicher von Informationen.

Editor für temporären Zwischenspeicher

Der dritte Editor (nach Spinner und Textdokument) dient den Zwischenspeicher für die kurzfristige Ablage von Informationen. Warum brauchen wir einen zusätzlichen Editor? In unserem Content Spinner arbeiten wir an dem aktuellen Satz. Unser Archiv Dokument beinhaltet alles fertige Material.

Am Ende des Spinning, haben Sie ihren Projektordner gut gefüllt. Je nach Erfahrung und Menge, steigt die Menge der Daten und Dateien:

Veröffentlichung im Content Management System (CMS)

Sind alle Texte gespinnt, Wörter, Halbsätze, Sätze, Absätze, HTML, Bilddateien, Videodateien, die Keyword Analysen wurden vorab gemacht und die Datenbanken sind mit allen Statistiken und Studien vorbereitet, geht es an die Veröffentlichung der Texte im eigenen Content-Management-System der Internetseite oder des Onlineshops.

WordPress (WP) – Das beliebteste CMS

WordPress ist die meistgenutzte Content Management im Internet. Weit über 35 Millionen Websites und Online Shops (Erweiterung: WooCommerce) sind mit WordPress erstellt. Da das Content-Management-System kostenlos ist, erfreut es sich immer mehr Beliebtheit. Auch die Welt um WordPress verändert sich und zahlreiche kostenfreie und kostenpflichtige Erweiterungen kommen dazu.

Mittlerweile kann man für WordPress nicht nur Themes kaufen, man kann mit WordPress einen eigenen Onlineshop erstellen, man kann mit WordPress aber auch eigene Ticketsysteme für Events machen oder auch, ganz simpel, nur den eigenen privaten Blog. Ebenso können Firmen hiermit ihre Corporate Internetseite erstellen. WordPress ist extrem vielfältig und ebenso vielfältig erweiterbar um es auf eigene Bedürfnisse anzupassen.

In vielen Offline Tools ist das veröffentlichen von Artikel mitunter umständlich und nicht alle optionalen Felder können selbst bestimmt werden. Insbesondere die URL der Seite ist meist nicht bestimmbar, was insbesondere unter SEO-Aspekten Nachteile mit sich bringt.

Unser SEO Content Spinner ermöglicht die direkte Veröffentlichung in WordPress. Durch das dazugehörige WordPress Plugin lassen sich nicht nur Texte auf der eigenen Internetseite veröffentlichen, sondern auch Texte auf Internetseiten oder Online-Shops von Kunden, durch das dazugehörige extra Plugin für Werbe- und SEO-Agenturen. Die Veröffentlichung findet dabei vollständig automatisch statt, nach den vorherigen Konfigurationen. Dazu gehören viele Eigenschaften, wichtig sind unter anderem Schlagwörter, URL aber auch der Beitragstitel. Die Vorteile:

Schlagwörter für Archiv Seiten in WP

Schlagwörter werden in WordPress in einem Archiv gesammelt, Kategorien sind dagegen häufig festgelegt, beschränken sich auf wenige. In den Schlagwörtern kann man vielfältiger sein. Auf einer Immobilien Seite haben wir im Blog zum Beispiel diese Kategorien:

  • 1-Zimmer-Wohnung
  • 2-Zimmer-Wohnung
  • 3-Zimmer-Wohnung
  • 4-Zimmer-Wohnung
  • Haus

Schlagwörter ergänzen einen bestimmten Artikel, bspw. ein neues Inserat einer 3-Zimmer-Wohnung mit weiterführenden Kernaussagen zum Artikel, zum Beispiel:

  • Los Angeles, Downtown, Garden, Luxury

Da auch Schlagwörter von Google und anderen Suchmaschinen berücksichtigt werden, sollte man auch hierauf Wert legen. Acht bis zehn Schlagwörter sollte ein guter Blogbeitrag enthalten, diese spezifizieren genauer, worum es in dem Beitrag geht. Durch die Archivierung der Schlagwörter von WordPress, werden verschiedene Beiträge zu einem Thema gesammelt, wie hier bspw. “Luxury”. Im Archiv sind dann alle Wohnungsinserate zu sehen, die das Schlagwort “Luxury” enthalten. Eine sehr interessante Übersicht für Leser, die sich für ein spezielles Thema interessieren.

Kategorien als Archiv

Kategorien sind anders als Schlagwörter wesentlich spezieller. Viele Internetseiten haben in der Regel nur 10 bis 20 Kategorien. Im Bereich Immobilien wäre dies vielleicht alles zum Thema Kauf, Verkauf oder Miete, dazu kommen noch die Kategorien Einfamilienhaus, Zweifamilienhaus, Mehrfamilienhaus und Eigentumswohnung oder wie eben erwähnt 1-Zimmer-Wohnung, 2-Zimmer-Wohung, usw. Damit wären alle wichtigen Kategorien für die Internetseite abgedeckt.

Kategorien spinnen sich ebenso wie Schlagwörter. Natürlich lassen sich innerhalb des Spinnings auch Werte der Datenbank übernehmen.

Vereinfacht im Spinning (auch in Schlagworten möglich):

Titelbilder verknüpfen

Titelbilder werden direkt beim Erstellen der Spinning Texte in den Exporteinstellungen festgelegt. Bilder werden dabei in das System geladen und beim Export der Texte, bzw. der Implementierung in unser Content Management System zum Beitrag hochgeladen.

So können Sie sich einen Pool an Stock Bildern, bspw. zum Bereich “Wohnung” anlegen und dem jeweiligen Spinning hinzufügen. Achten Sie bei der Dateibenennung der Beitragsbilder darauf, dass Keywords enthalten sind und keine Namen von Stock Foto Portalen oder von Kameras wie:

  • stockphoto_by_grumman.jpg
  • DCIM325052.jpg

Dateinamen von Bildern sollten beispielhaft wie folgt aussehen:

  • cozy-flat-living-room-coach-kids-family.jpg

Bei der Generierung können in der Pro-Version auch Variablen in die Dateinamen gespinnt werden, wie ….-kids-family-los-angeles-jpg

Nach der Vorausplanung habe ich noch ein extra Kapitel geschrieben zum Thema: Photoshop Spinning. Exklusiv, bisher gab es keine Veröffentlichung zu dem Thema. Genauer geht es um eine Technik, die mir vor einem Jahr, an einem stillen Abend im Büro kam. Wie kann man tausende, individuelle Bilder generieren?

Tipp: Für alle Profis oder Unternehmen mit Photoshop Profi geben ich gleich noch einen Einblick in die Basics von Photoshop Spinning.

Vorausplanung von Artikeln

Das Vorausplanen der Inhalte findet durch den Spinner, wenn gewünscht, vollkommen automatisch statt. Dabei kann festgelegt werden ob neue Artikel einmal am Tag kommen oder zweimal. Ebenso kann festgelegt werden ob Tage ausgelassen werden oder ob mehrere Artikel an einem Tag veröffentlicht werden. Außerdem kann man ein Zeitfenster festlegen, sodass ich unsere Besucher und Leser in etwa auf die Veröffentlichung eines Artikels, z.b. gegen 17 Uhr, jeden Tag, verlassen können. So lohnt es sich auch für Benutzer bzw. Besucher, zu einem festen Zeitpunkt und immer wieder auf unsere Internetseite oder den Online-Shop zurückzukehren: Returning visitors.

Exkurs: Photoshop Spinning

Für diesen Schritt sollten Sie jemanden im Team haben, der Photoshop beherrscht oder eigene Grundkenntnisse haben. Es lohnt sich, denn: Wie man sein Bild SEO durch Photoshop Spinning pushen kann, will ich Ihnen hier einmal exklusiv zeigen. Wie beschrieben, kam mir die Idee vor einem Jahr, an einem stillen Abend im Büro kam. Wie kann man tausende, individuelle Bilder generieren? Das Kapitel halte ich kurz, da sich nicht jeder so tief und ausführlich mit dem Spinning von Objekten beschäftigen wird. Ein interessanter Bereich, insbesondere für Bild-SEO ist das Spinning von Bilddateien für Beiträge oder auch für Beitragsbilder.

Vorteil: SEO / Nachteil: Extraarbeit

Vorteil: Unsere Bilder sind zu 100% unique im Titel aber auch visuell, den Algorithmen betrachten auch den visuellen Inhalt des Bilder. 200 gleiche Fotos werden nicht gerankt. 200 individuelle Grafiken schon. Nachteil: Die Fotos müssen einmal von Hand den Beiträgen zugeordnet werden – was insgesamt auch nicht viel Arbeit ist. Für so ein Projekt braucht man mit Übung für die Erstellung weniger als eine Stunde. In der Einpflege schaffen Mitarbeiter locker 100 / Stunde. Wenn man also 1.000 Bilddateien erstellt, sind sie in anderthalb Tagen von einem Mitarbeiter im Content Management System eingepflegt.

Stockfoto Material

In unserem kleinen Beispiel, wollen wir individuelle Beitragsbilder mit “Wohnsituationen” für jede Stadt. Im Beitragsbild kommt also ein Stock Foto und ein Schriftzug “New York”, “Los Angeles”, usw. Der prinzipielle Ablauf:

  • Stock Foto Material kaufen von etablierter Plattform. Im Beispiel Immobilien wären die Wohnobjekte, Häuser, Wohnungen, glückliche Familien
  • Fotos in einem Ordner sammeln der keine weiteren Objekte bzw. Dateien enthält

Das sind unsere Grund Grafiken, je nachdem wie viele und wie individuell die Bilder im Onlineprojekt sein sollen. Oft genügen 10 Stockfotos. Jetzt erstellen wir nur noch unsere Quelldatei, die für unser Beispiel alle Städtenamen enthält, die wir im Spinning verwenden. Dafür gehe ich einfach in meine Datentabelle und kopiere mir die Spalte mit den Stadtnamen in eine neue Textdatei. Wichtig, wie bei unserer Tabelle, muss in der ersten Zeile der Name unserer Variable stehen, bspw. CITY. Die Textdatei sieht dann so aus:

  • CITY
  • New York
  • Los Angeles
  • Miami
  • Chicago
  • Las Vegas

Variablen in Photoshop Datei

Export und Bild Mix

Export Zusatz für Photoshop CC Vorgänger / Automatisierung

Fazit: Viel gelernt, ‘Willkommen in der Matrix’

Als ich meinen ersten Text gespinnt hatte, wusste ich nicht viel darüber. Ein Freund, auch Nerd, erzählte mich davon, das man ohne Mitarbeiter, Tausende, Zehntausende, … Millionen Wörter erstellen kann. Ich kaufte mir die Software, setzte mich in ein gemütliches Cafe und begann zu tippen. Zwei Stunden später, hatte ich meinen ersten Absatz: Neu, neu, neu, neu – woah! Die Möglichkeiten! Sie glauben nicht, wie stark ich grinsen musste, zwei, drei, vier Minuten. Mein Gefühl: ‘Willkommen in der Matrix’

Heute habe ich ein paar kleine Spaß Projekte, eines spinnt zum Beispiel ständig Wahlprognosen und Trends in gut lesbare Texte. Die Projekte verfolgen keine monetären Hintergrund, ich übe nur. Die Daten ziehe ich dann mittels einer Technik, die sich “Scraping” nennt. Doch das, ist eine andere Geschichte!

Content Spinning ermöglicht es Internetnutzern noch genauere Informationen zu liefern. Statt Leser mit allgemeinen Seiten hinzuhalten, kann man auf spezielle Bedürfnisse und individuelle Eigenheiten von bestimmten Zielgruppen wesentlich genauer eingehen.

Dadurch haben unsere Leser einen wesentlich größeren Mehrwert, denn ihre Informationen sind noch genauer auf Sie und all ihre individuellen Bedürfnisse, Suchanfragen und Wünsche zugeschnitten.

Statt allgemeiner Werte kann man ganz genaue Informationen geben. Das größere und vielfältige Angebot hilft außerdem dabei, Menschen auf unser Kernangebot zu lenken und dieses nachhaltig nach vorne zu bringen. Bei Suchmaschinen Platzierungen aber auch in der Weiterempfehlungsrate von zufriedenen Kunden.

Ab Ende August im Buchhandel und auf Amazon: The Spinning Book